Teamtag als Auftakt zum „Projekt 4+“

Beim „Projekt 4+“ wird durch gezielte Übungen, erlebnispädagogische Elemente und Spiele einerseits das Gemeinschaftsgefühl der Klasse gestärkt. Zudem begeben sich die Schüler auf eine Art Entdeckungsreise nach ihren eigenen „Schätzen“, sie entdecken und erweitern dabei ihre ganz persönlichen Talente und Stärken.

Am Ende der dritten Klasse starteten wir mit einem Teamtag in unser 4+ Projekt. Unter der Leitung von Martina Reiner wurden den Klassen verschiedene erlebnispädagogische Aufgaben gestellt, die sie gemeinsam als Team bewältigten. Die Kinder machten dabei die Erfahrung, wie wichtig es ist zusammen zu halten, gemeinsam Lösungen zu suchen und einander zu helfen.