Fair Trade auf dem Sommerfest

Nachdem die Kinder der Klasse 4a den Weltladen Miesbach besucht hatten, beschlossen sie, am Sommerfest fair gehandelte Produkte vom Weltladen zu verkaufen. Mit großem Eifer wurden Plakate gezeichnet und schließlich am Sommerfest der Verkaufsstand liebevoll dekoriert. Mit großem Engagement verkauften die Kinder dann nicht nur am Stand, sondern auch mit „Bauchläden“ fair gehandelte Produkte wie Kaffee, Schokolade, Tee etc. So konnten insgesamt 413,50 € eingenommen werden. Eine Riesenleistung der Klasse 4a und ihrer Organisatorin, Martina Reiner!!!

Auch der Elternbeirat und der Förderverein unterstützten den fairen Handel in dem sie heuer zum ersten mal am Sommerfest fair gehandelten Kaffee ausschenkten und faires Eis verkauften. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für die aktive Unterstützung!