Die Wanderung der Klasse 2a von Gmund nach Tegernsee

Am 17. Oktober strahlte die Sonne und wir, die Kinder der Klasse 2a, gingen zunächst in Richtung Gasse zum Kirtahutschn. Gott sei Dank passten wir alle auf einmal auf die Hutsche. Nach einer Stunde liefen wir den Höhenweg Richtung Tegernsee weiter. Trotz der schönen Aussicht interessierten uns auf dem Weg die kleinen Spiele noch mehr. Zum Beispiel mussten wir durch ein Wasserrohr kriechen und ein Stück des Weges mit geschlossenen Augen laufen. In Tegernsee angekommen, ging es dann zum Spielplatz in der Nähe des Bahnhofes. Dort bauten fast alle von uns Staudämme an einem Wasserlauf. Unseren abwechslungsreichen Ausflug beendeten wir mit der Bob-Fahrt zurück nach Gmund.