Spielzeug, das täglich intensiv genutzt wird, muss irgendwann ersetzt werden. So auch die Pausengeräte – Hüpfer und Stelzen – die seit letztem Sommer Stück für Stück defekt wurden.Wie auf der Hauptversammlung des Fördervereins bereits beschlossen, wurden kurzfristig neue Geräte beschafft und den Kindern als ein kleines „Weihnachtsgeschenk“ bei einer Überraschungsminute in der Pause übergeben.Mit lautem Geschrei und sichtlicher Freude wurden die neuen Hüpfer, Stelzen und – ganz neu – zwei Torwände, sofort in Betrieb genommen.Wir bedanken uns von ganzem Herzen beim Förderverein für die tollen Pausengeräte.