„Ausstellung Feriendose“

Die ganzen langen Sommerferien sammelten die Kinder der Klasse 2b alle möglichen Erinnerungsstücke in ihrer Feriendose und brachten diese am ersten Schultag wieder mit in die Schule. Am Dienstag durften alle Kinder im Kreis von einer Sache aus der Dose erzählen, am Mittwoch über einen Gegenstand etwas aufschreiben und am Donnerstag sollte jeder seine Erinnerungsstücke an seinem Platz als Museumsstücke präsentieren. Alle Kinder gingen dann durch die Ausstellung und bewunderten die vielen tollen Erinnerungsstücke der letzten sechs Wochen.